Podestplatz am Herbst-Cup

Am Samstag 23. September stand mit dem Herbst-Cup in Widnau der letzte Geräteturn-Wettkampf der Saison statt. Vom KTV Oberriet waren 2 Mädchenteams und 4 Knabenteams am Start.

Gruppenfoto

 

Anders als in den Einzelwettkämpfen starten am Herbst-Cup immer 4 Turnerinnen oder Turner als Gruppe in den Wettkampf. Pro Gerät zählen immer die drei besten Noten.

Zuerst galt es am Morgen für das K1-Team der Mädchen und das K1-Team der Knaben Ernst. Mit sauberen Übungen und einigen Noten über 9 platzierten sich Olivia, Stella, Sarah und Enja auf dem guten 10 Rang von 27 gestarteten Gruppen. Die Jungs standen ihnen in nichts nach. Lias, Samuel, Simon und Luis erreichten als beste reine Knabenmannschaft den 9. Rang von 25 Teams in der gemischten Kategorie AJ 2.

Am Nachmittag griffen die K2-K4 Turnerinnen und Turner ins Wettkampfgeschehen ein. Die Mädchengruppe mit Jasmin, Delia, Alina und Mirjam zeigten einige gute Übungen und erreichten ebenfalls die eine oder andere Note 9. Damit rangierten sie sich auf dem 20. Platz von 29 Gruppen. Die drei Knabengruppen zeigten einen eher durchzogenen Wettkampf. Trotzdem konnten sie an einigen Geräten auftrumpfen. So realisierten Leandro, Joris, Linus und Simon mit Rang 3 einen Podestplatz. Hier wäre mit den gewohnten Leistungen sicher noch einiges mehr möglich gewesen. Manuel, Lars, Elia und Jérémy erreichten den 5. Platz, Jonas, Andi, Julian und Philipp wurden 8.

Rangliste